31. Jahreshauptversammlung


am 1. September 2017 in Hamburg


Das Alsterfest ist auch 2017 wieder der Termingeber für die Jahreshauptversammlung der SPE Zentraleuropa. Den passenden Rahmen dafür bietet wieder das Hotel Atlantic an der Außenalster in Hamburg. Am Vormittag erstattet Präsident Dr.-Ing. Klaus-Dieter Johnke den Bericht des Vorstands zu den Aktivitäten des Geschäftsjahres 2016/2017. Dabei geht es u. a. auch um den Automotive Academy Award und den Relaunch der Website.

Am Nachmittag informiert Schatzmeister Klaus Eue in seinem Kassenbericht über Ausgaben und Einnahmen im Berichtszeitraum. Anschließend stellt er die Finanz-Planung für das laufende Geschäftsjahr vor. In der sich anschließenden Diskussion werden einige Vorschläge für das Einsparen von Kosten unterbreitet. Außerdem wird angeregt, wieder eine Fachtagung zu veranstalten. Die sich anschließende Entlastung des Vorstandes und die Wahl von Vorstand und Funktionsträgern erfolgt jeweils einstimmig.


Nach der Versammlung lassen die SPE-Mitglieder und ihre Begleiter den Tag mit einem gemeinsamen Dinner in unterschiedlichen Räumen und im Atrium des Hotels ausklingen. Zwischendurch begeben sie sich in luftige Höhen, um das Feuerwerk über der Alster zu bestaunen.

Bereits am Vorabend hatte der Präsident Udo Lindenberg anlässlich seines 70. Geburtstages im Namen aller Mitglieder für die Unterstützung unserer Gesellschaft gedankt.



Fotos: Klaus Fricke

Jahreshauptversammlung 2017 Jahreshauptversammlung 2017
Jahreshauptversammlung 2017 Jahreshauptversammlung 2017
Jahreshauptversammlung 2017 Jahreshauptversammlung 2017
Jahreshauptversammlung 2017 Jahreshauptversammlung 2017
Jahreshauptversammlung 2017 Jahreshauptversammlung 2017
Jahreshauptversammlung 2017 Jahreshauptversammlung 2017